Töpferkurse im Atelier

In den Sommermonaten biete ich für alle, die sich noch mehr ins Töpfern vertiefen möchten,  weitere Kurse in meinem Atelier an.

 

Ich zeige Dir alle wichtigen Techniken der klassischen Aufbautechnik, mit denen Du Deine Ideen umsetzen kannst.

 

Dazu gehören die:

 

Wulst-/Stegtechnik (Coiling)
Daumendrucktechnik (Pinching, Pinch-Pots)
Plattentechnik (Slab-Building)
Ab-/Überformen
Aufbau freier Plastiken

 

Wir arbeiten ohne elektrische Töpferscheibe.

 

Für die Oberflächengestaltung Deiner Objekte steht Dir eine Vielzahl an Werkzeugen wie Stempel, Musterrollen und andere Utensilien zur Verfügung mit denen Du Texturen und Abdrücke in den Ton zaubern kannst.

 

Für ein farbliches Finish kannst Du auf eine umfangreiche Palette von Keramikmalfarben und Techniken zurückgreifen. 

 

Kurszeiten:

jeweils Mittwochs  17.45 - 20.15 Uhr 

 

Kurs 1: (4 Abendtermine)

06.07./20.07./27.07./03.08.2022

Preis: 115,- € zzgl. Mat.- u. Brennkosten nach Verbrauch

 

Kurs 2: (4 Abendtermine)

10.08./17.08./24.08./31.08.2022

Preis: 115,- € zzgl. Mat.- u. Brennkosten nach Verbrauch

 

Kurs 3: (2 Abendtermine)

05.10./12.10.2022

Preis: 57,50 € zzgl. Mat.- u. Brennkosten nach Verbrauch

 

 

Ort 

 

Das Atelier befindet sich in einem Sommer-Freizeithaus, welches umringt ist von einem romantischen Wildgarten. Bei gutem Wetter kann auch im Freien gearbeitet werden.

 

  

ATELIER-STRADE

Rodderweg 19 a

50999 Köln (Sürth) 

 

Anfahrt  

 

mit dem Bus

Linie 130 von Universität bis Haltestelle Unter Buschweg, von da ca. 2 Min. Fußweg

 


mit der Straßenbahn
Linie 16 von Köln (Neumarkt) nach Haltestelle Köln-Sürth.-Bahnhof. Von dort den Fußgängerüberweg über die Gleise nehmen und dann rechts in den Rodderweg. Das ATELIER ist in wenigen Minuten erreichbar.

mit dem PKW 
Über Autobahn 555, Ausfahrt Rodenkirchen.

 

Hygieneauflagen

 

die einzuhaltenden Auflagen richten sich nach der aktuellen Coronalage. Zur Zeit gilt keine Maskenpflicht (Stand 31.05.2022)

 

Grundsätzlich gilt aber:

wegen der Durchlüftung der Räume sollte man sich an kälteren Tagen auf jeden Fall wärmer anziehen.

Bei guten Wetter kann auch im Garten getöpfert werden.

 

Personen, die Grippesymptome (Husten, Halsschmerzen, Fieber…) aufweisen, dürfen nicht an den Kursen teilnehmen.  Auch Personen, die zuvor Kontakt zu Infizierten hatten.

 

Solltet ihr euch krank fühlen, dann bleibt bitte zum Schutze aller zu Hause.

Sagt aber rechtzeitig Bescheid, damit der Kursplatz ggf. noch anderweitig vergeben werden kann. 

 

 Vielen Dank für Euer Verständnis!

 

Ich freue mich auf DICH und DEINE IDEEN.