KINDERGEBURTSTAG IM ATELIER ab 8 J.

Wenn du deinen Geburtstag mal ganz kreativ und kunstvoll feiern möchtest, so bist du hier im Künstleratelier genau richtig.

Hier kannst du mit deinen Gästen zusammen

 

töpfern

 

oder

 

Keramik bemalen

 

 

 

ABLAUF

Nach einer Einführung in die Technik, könnt ihr gleich ans Werk gehen.

 

Gerne gebe ich Themen vor, aber auch eigene Ideen sind willkommen.

 

Schürzen sind vorhanden, da aber hier und da trotzdem mal was dreckig werden kann, solltet Ihr Euch entsprechend anziehen.

 

Bitte denkt auch daran, euch in den kalten Wintermonaten Pullover oder kleine Strickjacken anzuziehen.

 

   

VERPFLEGUNG

Es ist keine Verpflegung im Preis enthalten.

Kuchen, Knabbereien und Getränke sowie Einweggeschirr können aber gerne mitgebracht werden.

 

 

TERMINE

  • Freitag oder Samstag in der Zeit von 13.00-19.00 Uhr

 

  • Dauer: 2 Stunden (Verlängerung gegen Aufpreis möglich)

 

  • Mindestteilnehmerzahl: 6 Kinder - max. 12 Kinder   
      
  • Alter: 

töpfern ab 8 J.,
Keramik bemalen ab 10 J.

 

 

 

KOSTEN

 

Töpfern:

Der Komplettpreis bis zu 6 Kindern beträgt 120,00 €*,

jedes weitere Kind € 15,00 €*

 

 

Keramik bemalen:
Mindestumsatz pro Kind 20,- €*

 

*im Preis enthalten sind Material- und Brennkosten

 

 

BERATUNG und ANMELDUNG

Für weitere Fragen sowie eine verbindliche Terminvereinbarung können Sie mich online kontaktieren durch Klick auf den Anmeldebutton.

 

 

In der Werkstatt ist fast immer meine kinderliebe kleine Hündin dabei. Allergiker brauchen vor Maja keine Sorge zu haben.

 

 

Wir freuen uns auf dich und deine Gäste!

 

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf die Bilder.


 

Bitte beachten Sie das Parkverbot auf dem Innenhof

Das Atelier liegt zwar in einem schönen, ruhigen Innenhofbereich, aber leider verfügen wir dort nicht über eigene Parkplätze.

Kurzfristiges Halten zum Be- und Entladen für größere und schwere Gegenstände ist nach Absprache natürlich möglich.


Wir danken für Ihr Verständnis!

 

Bitte informieren Sie darüber auch die Eltern der teilnehmenden Kinder,

vielen Dank!